Mestre de Capoeira Paulo Siqueira


Mestre Paulo Siqueira

 

Paulo Siqueira , geboren 1955 in Rio de Janeiro, Brasilien, lernte Capoeira im Alter von 12 Jahren kennen. Mit 18 Jahren entschied er sich, ernsthaft Capoeira zu betreiben und lernte bei Mestre Adilson und seiner Gruppe "Bantus de Angola".

Die Schule von Mestre Adilson befand sich in Morro Pavãozinho in Copacabana/Rio de Janeiro. Nach 5 Jahren intensivem Training begann Paulo Siqueira als Lehrer bei seinem Meister Adilson andere Schüler zu unterrichten und bildete kleinere Gruppen, mit denen er arbeiten konnte.

1980 ging Paulo Siqueira nach Deutschland, um auch hier Capoeira bekannt zu machen und beim Aufbau von Gruppen in Europa behilflich sein zu können. Er beteiligte sich bei vielen Workshops und reiste durch ganz Europa, um mit anderen Capoeiristas gemeinsame Veranstaltungen und Auftritte durchzuführen.

1988 organisierte er in Hamburg das 2. Internationale Capoeira Sommermeeting und veranstaltete damit das größte Capoeira-Treffen außerhalb Brasiliens. Das Sommermeeting findet seither regelmäßig jedes Jahr im Juli statt.

Als Musiker wurde Paulo Siqueira mit der Gruppe Favela bekannt, deren Begründer er auch war, und veröffentlichte ein Album mit dem Titel "The Voice of Capoeira". Außerdem gründete er seine Capoeira-Schule mit dem Namen Escola de Capoeira Nzinga in Hamburg und Hannover. Ein weiteres wichtiges Projekt von Paulo Siqueira ist die Gruppe "Capoeira do Brasil Performance", mit der er viele Auftritte durchführte.

Pressemitteilung Juli 1997

CD Cantigas de Capoeira

Tanz der Schmetterlinge
Copyright © 2000 Hamburger Abendblatt
KINDER-CAPOEIRA

"Tanz der Schmetterlinge - Capoeira, brasilianischer Kampfsport in Hamburg"
Hamburger Abendblatt - Nr. 32 - Seite 26 Dienstag, 8. Februar 2000

E-mail contact: mestre@paulosiqueira.de


English Summary: Mestre Paulo Siqueira, born in Rio de Janeiro, Brazil, in 1955, works as a Capoeira master since 1980 in Hannover and since 1984 in Hamburg and built the Capoeira academy for beginners and advanced students, now called Escola de Capoeira Nzinga, and additionally he works with children groups.
He founded the group Capoeira do Brasil Performance and organized several international Capoeira meetings and workshops with experienced teachers from Brazil.
The ZDF (Second German Television) covers the work of Paulo Siqueira (telecast "Einblick", March 22, 1987).

Resumo português: Paulo Siqueira (Rio de Janeiro) trabalha como Mestre de Capoeira em Hamburgo à 16 anos. Fundou a Escola de Capoeira Nzinga e o grupo Capoeira do Brasil Performance. Recentemente iniciuo um projeto de trabalho onde integram crianças estrangeiras e alemães.
Paulo Siqueira é um dos fundadores e organizador dos hoje conhecidos Encontros europeus de Capoeira realizado anualmente, 1999 o 10° encontro), alem disso realiza Workshops com presença de mestres e professores vindos do Brasil, ocasião em que transcorre-se Shows e performaces em teatros de Hamburgo.
O trabalho sobre Capoeira realizado em Hamburgo por Paulo Siqueira encontrase registrado pelo canal de televisão ZDF.

RODA de Capoeira - A Revista do Capoeuropa - www.rodadecapoeira.de